Kontakt
. .
Pasta

Tagliatelle, Tagliolini, Paglierini und Pappardelle

 

... gehören zur Familie der italienischen Bandnudeln. Sie sehen sich alle ziemlich ähnlich, aber achtet man auf das Detail, so unterscheiden sich die Nudeln in ihrer breite und Form. Tagliatelle zum Beispiel sind mit bis zu 10 mm sehr breit, flach und sehr lang.

Was diese Bandnudeln alle gemeinsam haben, ist ihre Struktur: Gerade, wenn sie frisch zubereitet werden, haben Tagliatelle, Tagliolini, Paglierini, Papardelle und Co. eine rauhe  Beschaffenheit. „Diese Konsistenz und die große Oberfläche der flachen Pasta sind optimal geeignet für dicke Saucen. Die Sauce bleibt so an der Pasta kleben. 

Hier unser Frischteigwarensortiment

frisch geliefert